500 Jahre Reformation: Luther und mehr

...da ist Freiheit

Als Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen veröffentlichte, setzte er damit eine umfassende Bewegung der Erneuerung und Veränderung in Gang.

Wir feiern in diesem Jahr 500 Jahre Reformation mit Vorträgen, Gottesdiensten, Ausstellungen, Kursen und Konzerten.

Hier finden Sie die Veranstaltungen des Kirchenbezirks.

 

Und hier den Flyer der Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd.

 

 

 

Luther und wir: Gottesdienst der Prädikanten zum Reformationsjubiläum

Herzliche Einladung zum Gottesdienst der Prädikantinnen und Prädikanten des Kirchenbezirks Schwäbsich Gmünd am Sonntag, den 25. Juni 2017 um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Wetzgau-Rehnenhof 

 

Ohne Martin Luther und seine Erkenntnis vom Priestertum aller Glaubenden gäbe es sie nicht: die vielen Prädikantinnen und Prädikanten, die sonntags ehrenamtlich in unseren Kirchen wertvolle, inspirierende Gottesdienste halten. Daher haben sich einige der Prädikanten aus unserem Kirchenbezirk zusammengetan und einen Gottesdienst zum Thema „Luther und wir“ vorbereitet, in dem sie sich mit der Frage nach Geschichte und Aktualität der Reformation auseinandersetzen.

Der Gottesdienst findet im Rahmen der Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum statt.

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum im Schwäbischen Wald

Die Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell lädt Sie herzlich zu den Veranstaltungen im Rahmen des Reformationsjubiläums ein. 

Bilderstreit der Reformation

Vortrag am 29. Juni 2017 um 20.00 Uhr im Käthe-Luther-Haus Leinzell

Referent: Dr. Torsten Krannich (Essingen)

 

Gemeinsam an einem Tisch

Ökumenische Aktion. An Bänken und Tischen zwischen der evangelischen und der katholischen Kirche einander begegnen, miteinander essen und teilen.

Am 16. Juli in Göggingen zwischen Johanniskirche und Nikolauskirche, 17.00-19.15 Uhr

Besucherinnen und Besucher aller Konfessionen sind willkommen.

Bitte Vesper (auch zum Teilen), Besteck und Becher selber mitbringen.

 

Johannistag - Johannes Brenz der "württembergische Luther"

Johannes und Margarete Brenz, geb. Gräter berichten aus ihrem Leben.

24. Juni 2017, 19.30 Uhr Johanniskirche Göggingen