Prädikanten im Kirchenbezirk

Viele Menschen verantworten Sonntag für Sonntag in unserem Kirchenbezirk
Gottesdienste als Prädikantinnen und Prädikanten.
Bis Ende Oktober 2008 war die Bezeichung für dieses Amt Lektor bzw. Lektorin. Diese Bezeichnung ist durch Verordnung des Oberkirchenrat zum 1. November 2008 abgeschafft und durch Prädikant bzw. Prädikantin ersetzt worden.

Für das Prädikantenamt gibt es in der Landeskirche eine eigene Ausbildung.

Falls Sie Fragen haben oder sich für die Ausbildung zur Prädikantin bzw. zum Prädikanten interessieren, gibt es aus der Pfarrerschaft eine Ansprechpartnerin für Sie:
Pfarrerin Susanne Holzwarth-Raithelhuber
Ringstraße 32
73557 Mutlangen
Tel.: 07171-604103
E-Mail: Susanne.Holzwarth-Raithelhuberdontospamme@gowaway.elkw.de

Das sind unsere Prädikanten

Diese Frauen und Männer können Sie immer wieder an den Altären und auf den Kanzeln des Kirchenbezirks sehen und hören:
Frau Birgit Baur
Herr Martin Becker
Frau Ursula Bertsch
Frau Elisabeth Bittlingmaier
Herr Peter Fiebig
Herr Albert Häberle
Herr Hans-Werner Kalb 
Frau Christiane Kunze

Frau Ute Lade
Frau Susanne Molt
Frau Elfriede Schurr

Herr Ulrich Ziegler

Zusammenarbeit in der Prädikantenarbeit mit Aalen

Die Prädikantinnen und Prädikanten aus Aalen und Schwäibsch Gmünd, Prädikantenpfarrerin Susanne Holzwarth-Raithelhuber (GD) und der Aalener Dekan Ralf Drescher trafen sich beim Ostalbprädikantentag auf der LAGA in Schwäbisch Gmünd - am Kreuztisch.